print | | fr

Modul Architektur Hochschule der Künste Bern HKB

Autoren: Alexander Henz, Thomas Maurer, Fritz Schärer

Dokumente: Modul Architektur.pdf



Dass an der Hochschule der Künste Bern HKB, im Studiengang Bildnerisches Gestalten eine Unterrichtseinheit Architektur eingeführt wurde ist das Verdienst des Berner Gymnasiallehrer Fritz Schärer. Er wurde am Ende der 90er Jahre Mitglied der Arbeitsgruppe, welche das Konzept des Studienganges erarbeitet hat. In diesem Rahmen forderte er, dass sich zukünftige Lehrkräfte für Bildnerisches Gestalten an Gymnasien im Studium auch mit Fragen der räumlichen Umweltgestaltung auseinandersetzen sollten.

Nach Rücksprache mit Vertretern des Bundes Schweizer Architekten BSA erteilte die Schulleitung der folgenden Gruppe den Auftrag ein Konzept für ein Projektmodul Architektur zu
erarbeiten:
Alexander Henz, Architekt BSA, em. Professor ETH Zürich
Thomas Maurer, Architekt BSA, Dozent HTA Burgdorf
Fritz Schärer, Lehrer für Bildnerisches Gestalten, Gymnasium Bern-Kirchenfeld.

Auf der Grundlage dieses Konzeptes führte Thomas Maurer im Wintersemester 2000/2001 mit Erfolg einen Pilotkurs durch. Seit dem Wintersemester 2001/2002 bildet der Architekturkurs
einen festen Bestandteil der Ausbildung.