print | | fr

Wohnungen entwerfen

Pilotprojekt, Autoren: Alexander Henz, Fritz Schärer

Dokumente: Wohnungen entwerfen.pdf


Am Gymnasium Kirchenfeld in Bern begannen vor fünf Jahren unter der Leitung von Alexander Henz und Fritz Schärer die ersten Pilotprojekte zum Thema Architektur. In einer Serie von Versuchen standen die 16-18 jährigen Schüler vor der Aufgabe, einen Wohnungsbau zu entwerfen. Ein Architekt oder eine Architektin begleitete mit einzelnen Besuchen den Unterricht. Eine Exkursion führte jeweils zu einem der Aufgabe verwandten Bau in der Realität. Anhand von Plänen und Modellen im Massstab 1:50 entwickelten die Schüler in Zweier- oder Dreiergruppen ihre Vorstellung vom Wohnen. Themen waren zum Beispiel das Reihenhaus, das Hofhaus oder für Wohnzwecke umgenutzte Fabrik.


Schon das Kennenlernen der Arbeitsinstrumente Plan und Modell stellt für die Schüler eine erhebliche Herausforderung dar. Das Thema Wohnen dagegen ist ihnen vertraut und erleichtert die Arbeit.